Create
Dates

23.04.2021

CREOS 2021: So geht Einreichung!

Am 23. April 2021 geht der CREOS-Einreicherworkshop online über die Bühne. Juryvorsitzender Andreas Spielvogel gibt Tipps für Aufmachung, Design und Textierung der Einreichung.

Nach der Corona-bedingten Zwangspause im Jahr 2020 soll der CREOS heuer im Oktober wieder über die Bühne gehen. "Mitmachen und gewinnen ist die Devise. Wie Sie Ihre Arbeiten ins beste Licht rücken, erfahren Sie bei unserem Einreicher-Workshop am 23. April 2021", sagt Fachgruppenobmann Volkmar Fussi und ruft bereits jetzt zur Teilnahme am CREOS 2021 auf.

Den Workshop unter dem Motto "Everyone is a winner baby" leitet Juryvorsitzender Andreas Spielvogel, der dabei seine Erfahrungen als Juror weitergibt. Er erklärt, wie es zu Juryentscheidungen kommt, wie die Jury tickt, worauf sie Wert legt und wie man sie als Einreicher mit toller kreativer Arbeit erfolgreich beeindrucken kann.

Auf dem Programm stehen:

  • Tipps für Aufmachung, Design und Textierung der Einreichung
  • Keine Jury sucht nach kreativen Arbeiten
  • Den kreativen Kern der Arbeit sofort erkennbar machen
  • Was macht eine gute Einreichung aus
  • Bewertungskriterien und Ablauf der Jurierung
  • Vorstellung des neuen Einreich-Tools
  • Neues bei Einreichgebühren und Preisverleihung

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos - aber nicht umsonst! Alle weiteren Infos liefert die Einladung (PDF).

Wer dabei sein will, meldet sich gleich an bei: tanja.eggenreich@wkk.or.at

Als besonderes Zuckerl ist die erste Einreichung je Agentur heuer gratis.

Die fünfte Ausgabe des CREOS findet heuer übrigens wieder im Congress Center in Villach statt - mit einer Reihe von Neuerungen!

Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Google Analytics und Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK