Create
News

25.10.2016

Aktualisierte Version der AGB verfügbar

Der Fachverband Werbung hat die AGB in deutscher und englischer Sprache aktualisiert. FGO Volkmar Fussi empfiehlt, in Angeboten und Rechnungen an Kunden auf AGB hinzuweisen.

Der Fachverband Werbung stellt Ihnen die aktualisierten Versionen der AGB in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. In der Neufassung erfolgte eine Überarbeitung des Punktes 5. "Fremd-leistung/Beauftragung Dritter". Die Haftung der Agentur für Drittleistungen wird nun klar gestellt und an Gesetzgebung und aktuelle Rechtssprechung angepasst. Ein genereller Ausschluss der Haftung ist unzulässig.

Fachgruppenobmann Volkmar Fussi: "Ich empfehle allen Fachgruppenmitgliedern, sich an den AGB zu orientieren und in ihren Angeboten und Rechnungen an die Kunden auf die AGB hinzuweisen."

Hier geht es zu den AGB.

Autor

von


Teilen


Zur Übersicht