Create
News

21.08.2018

Dringend: Lehrlinge suchen Ausbildungs­betriebe!

Österreichweit sind 93 Lehrlinge auf der Suche nach Ausbildungsbetrieben für den Lehrberuf Medienfachmann. In Kärnten sind 16 angehende Medienexperten auf der Suche.

Derzeit sind beim Arbeitsmarktservice Österreich 43 junge Frauen und 50 junge Männer vorgemerkt, die eine Lehrstelle als Medienfachmann/-frau suchen. Der Großteil der 93 Lehrstellensuchenden entfällt auf Wien (30) gefolgt von Niederösterreich (17) Kärnten (16) und Oberösterreich (10). Insbesondere der Ausbildungsschwerpunkt Grafik-Print-Publishing-Medien wird von den Jugendlichen nachgefragt.

Wenn Sie einen der Lehrlinge ausbilden möchten und bereits ein Lehrbetrieb sind, melden Sie sich bei der regionalen Geschäftsstelle des AMS in der Abteilung Service für Unternehmen (SfU). Wenn Sie ein Ausbildungsbetrieb werden möchten, haben wir nachstehende Informationen für Sie aufbereitet. Die Lehrlingsstellen der Wirtschaftskammern stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung.

Sie werden zum ersten Mal einen Lehrling ausbilden? 
Dazu gibt es viele Fragen: Wie werde ich zum Ausbilderbetrieb? Was muss ich als Ausbilderbetrieb gesetzlich und arbeitsrechtlich beachten? Wer hat die notwendigen Informationen für mich? Mehr Infos dazu.

Um Lehrlinge ausbilden zu dürfen, benötigt der Betrieb einen Feststellungsbescheid. Jeder Mitarbeiter eines Betriebs kann die Ausbildung übernehmen – er muss aber über eine Ausbilderprüfung oder eine gleichwertige Qualifikation verfügen.

Nützliche Links:

Autor

von


Teilen


Zur Übersicht

Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Google Analytics und Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK