Create
News

07.10.2020

Kreativwirt­schaftscoaching C hoch 3 steht in den Startlöchern

Pro Bundesland stehen 20 Plätze für Kreativschaffende bereit. Diesmal sollen neue Kooperationen und Business-Ideen behirnt werden. Bewerben kann man sich noch bis 15. November 2020.

Gebündelte Kräfte für die unternehmerische Weiterentwicklung sind gerade in der aktuellen Zeit essenziell. Die Pandemie hat bei Kreativschaffenden neue Fragen und Bedürfnisse aufgeworfen, die im Kreativwirtschaftscoaching C hoch 3 (Creative Community Coaching) bearbeitet werden: Wie werden Kreative für die Zukunft resilienter? Mit welchen Strategien können auch jetzt internationale Märkte erschlossen werden? Welche Änderungen bei Prozessen oder Positionierung braucht es für einen wirtschaftlichen Neustart? Wie reagieren Kreativschaffende auf die veränderten Bedürfnisse von Kunden und Partnern? Bei C hoch 3 werden Geschäftsmodelle überdacht und Ideen, die vielleicht auch aufgrund des Drucks in der Krise entstanden sind, in neue Angebote gegossen.

Kreativschaffende aus Kärnten können sich noch bis 15. November 2020 für das Programm bewerben, das in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Kärnten von Jänner bis Juni 2021 für 20 Teilnehmer in Klagenfurt stattfindet.

Peer-learning und Experteninputs

Im Coaching kommt das Prinzip des Peer-learnings zum Einsatz: Das Know-how der Teilnehmer wird auf Augenhöhe ausgetauscht. Nach Bedarf werden Experten (für Recht, Steuern, Förderungen etc.) zu Fragerunden eingeladen. Dieser Bedarf wird durch die Gruppe definiert, denn sie entscheidet bottom-up, welchen Schwerpunkten im Coaching verstärkt Raum gegeben wird.

20 Plätze für Kreative

20 Plätze werden an Kreative aus Architektur, Software & Games, Design, Mode, Buch & Verlagswesen, Video & Film, Musikwirtschaft, Radio & TV, Werbung oder darstellende Kunst vergeben. Eine Jury stellt eine ausgewogene Gruppe zusammen um sicherzustellen, dass die Möglichkeiten für neue Kooperationen und Know-how-Austausch möglichst breit sind. Zwei erfahrene Coaches begleiten das Programm. Von Jänner bis Ende Juni 2020 finden sechs Tagesworkshops und Treffen in Kleingruppen statt. Am Ende des Coachings sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Teil des österreichweiten C hoch 3 Netzwerks mit aktuell über 800 Kreativen.

C hoch 3 Kärnten:
Bewerbungszeitraum: 1. Oktober bis 15. November 2020
Laufzeit des Programms: Januar bis Juni 2021
Bewerbung und Details: www.kreativwirtschaft.at/choch3

Autor

Create Carinthia


Teilen


Zur Übersicht

Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Google Analytics und Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK