Create
News

08.04.2021

Netzwerk für digitale Werbung

ZUGKRAFT, PEAKMEDIA und LANMEDIA aus Kärnten schließen exklusive DOOH-Vermarktungsgemeinschaft. Mit täglich über 8,5 Millionen Bruttokontaktchancen profitieren nun Kunden von einer einzigartigen Werbemöglichkeit und einer einheitlichen Buchungsplattform.

Die bisher erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Anbietern und Betreibern von digitalen Werbeflächen ZUGKRAFT (Wien), PEAKMEDIA (Tirol) und LANMEDIA (Kärnten) führt zu einer Vermarktungsgemeinschaft mit Screens in ganz Österreich. Das gesamte Netzwerk beinhaltet aktuell ein Gesamtportfolio mit knapp 4.000 digitalen Screens, wovon 774 Screens an 306 Standorten exklusiv und ausschließlich in der neuen Vermarktungsgemeinschaft gebucht werden können. Die Standorte umfassen Einkaufszentren, Fußgängerzonen, stark frequentierte Straßen, öffentliche Plätze, Schulen, Krankenhäuser, Bäckereien oder Fitnesscenter. Durch die gemeinsame Vermarktung ist ein flächendeckendes Netzwerk von Vorarlberg bis hin nach Wien in einer Buchungsplattform gegeben. Die enorme Reichweite mit täglich über 8,5 Millionen Bruttokontaktchancen unterstreicht die einzigartige Werbemöglichkeit.

Ein Ansprechpartner für 4.000 digitale Flächen

ZUGKRAFT mit Sitz in Wien startete 2014 mit einem eigenen nationalen Netz und konzentriert sich seither auf die nationale Vermarktung digitaler Screens speziell bei Großkunden und Mediaagenturen. In Westösterreich ist PEAKMEDIA bereits seit fast zehn Jahren auf die digitalen Werbeflächen fokussiert und stellt besonders den Nutzen der Buchungsplattform www.monitorwerbung.at in den Vordergrund. LANMEDIA betreibt und vermarktet seit 2014 am Standort Hermagor in Kärnten digitale Screens im In- und Outdoor-Bereich. Über diesen Zeitraum wurde ein flächendeckendes Indoor Netz unter dem Namen "dasFenster Kärnten" in Schulen, Lebensmitteleinzelhandel, Bezirksstellen der Wirtschaftskammer und beliebten Bars, Restaurants und Cafès in Kärnten und Osttirol aufgebaut, welche nun dem Netzwerk hinzugefügt werden. "Wir können so zum Beispiel Kärntner Unternehmen mit nur einem Klick von Wien bis Vorarlberg in Echtzeit präsentieren“, freut sich LANMEDIA Geschäftsführer Andreas Lanner.

Infos: www.monitorwerbung.at

Autor

von


Teilen


Zur Übersicht

Zur besten Nutzung dieser Website und zur Bedienerfreundlichkeit werden Cookies verwendet. Diese Website nutzt zusätzlich Google Analytics und Scripte, welche Cookies benutzen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. [ Mehr zum Datenschutz ].
OK