Create
News

21.04.2021

Österreichischer Werberat serviert Lebensmittel-Fachbeirat

Eine Expertenrunde wird künftig bei Beschwerden betreffend Lebensmittelwerbung in Zusammenhang mit Kindersendungen aktiv.

Ein Auge auf Beschwerden bei Lebensmittelwerbung in Zusammenhang mit Kindersendungen hat künftig der neue Lebensmittel-Fachbeirat. Serviert wird dieser vom Österreichischen Werberat. Die Experten sollen den Werberat bei Beschwerden unterstützen, die "unangebrachte audiovisuelle kommerzielle Kommunikation" betreffen, die "unmittelbar vor, nach oder während" einer Sendungen ausgestrahlt wird, und die sich ausschließlich oder überwiegend an Kinder (Personen unter 12 Jahren) richten.

Der Lebensmittel-Fachbeirat besteht aus maximal sechs Experten und setzt sich aus Vertretern verschiedener Fachbereiche im Zusammenhang mit Lebensmitteln und Ernährung (z.B. Ernährungswissenschaft und -lehre, Lebensmittelbegutachtung, Lebensmitteltechnologie und -chemie, Lebensmittelrecht, Ernährungskommunikation und Agrarmarketing) zusammen.

Der Lebensmittel-Fachbeirat:

  • Dr. Florian Tschandl Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES)
  • Univ.-Prof. Dr. Jürgen König Universität Wien, Department Ernährungswissenschaft, Leiter
  • DI Josef Holzer Lebensmittelversuchsanstalt GmbH, Fachlicher Leiter Begutachtung
  • Dr. Marlies Gruber forum. ernährung heute, Verein zur Förderung von Ernährungsinformationen, Geschäftsführerin
  • Mag. Andreas Kadi, MBA SRA Consulting, Gründer und Partner
  • Dr. Michael Blass Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH, Geschäftsführer

Mehr Infos: https://www.werberat.at

Autor

von


Teilen


Zur Übersicht